Über uns

Wasserveredelung ist unser Metier. Eine eigene Zapfquelle zu Hause zu haben ist das Ziel von KarboX. Frisches Wasser Trinken ist gesund und löscht den Durst. Kisten Schleppen und Pfandrückgabe sind lästig. Stattdessen kann frisches Leitungswasser mit einem Filter geschmacklich veredelt werden. Oder zapfen Sie sich zu Hause frisch sprudelndes und lecker schmeckendes Prickelwasser als Mediumsprudel einfach aus dem Wasserhahn. Ganz ohne Strom, es sei denn Sie ergänzen einen Durchlaufkühler, damit Sie auch kaltes normales Sprudelwasser trinken können.

Unser Anspruch, aufgrund unserer 10-jährigen Erfahrung ist es, Ihnen die optimale Lösung zu einem darstellbaren Preis zu liefern und auch gerne zu installieren. Und das bei Ihnen zu Hause oder im Büro, sprechen Sie uns gerne einfach an.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn Sie Wiederverkäufer oder Installateur unserer KarboX-Produkte werden wollen.

Unsere Partner

Sodafresh Aquaphor Filltech Rotarex H2on

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen normalem Sprudelwasser und BUBBLE BOX -Prickelwasser?

BUBBLE BOX Prickelwasser unterscheidet sich von normalem Sprudel zum einen durch eine geringere Menge Kohlendioxid (CO2) und zum anderen durch seine feine Perligkeit. Letztere entsteht durch die Verwendung des innovativen Inline-Verfahrens.

Was ist der Unterschied von BUBBLE BOX zu einem klassischen Wassersprudler?

Die BUBBLE BOX ist fest mit dem Trinkwasserleitungsnetz verbunden und karbonisiert Ihr Leitungswasser im sogenannten Inline-Verfahren. Mit der BUBBLE BOX können Sie mühelos feinperliges medium Sprudelwasser herstellen. Der wohl größte Unterschied ist jedoch, dass man die BUBBLE BOX nicht sieht. Alleine der zusätzliche Auslauf an der KarboX Fizzy 1 oder 3 Prickelwasserarmatur verrät, dass Ihre Küche über eine besondere Trinkquelle verfügt.

Wie oft muss ich den KarboX Basis 2in1 Filter wechseln?

Der KarboX Pure Feinfilter sollte alle sechs Monate gewechselt werden (In Anlehnung an die DIN 1988).

Wie oft muss ich die CO2-Patronen wechseln?

Je nach Einstellung und lokalen Gegebenheiten ist eine KarboX CO2-Patrone ausreichend, um bis zu 70 Liter Prickelwasser (medium) herzustellen.

Muss ich etwas beachten, wenn ich die BUBBLE BOX längere Zeit nicht benutze?

Die BUBBLE BOX ist fest mit dem Trinkwasseranschluss verbunden. Vor der Nichtbenutzung sollte die Wasserzufuhr unterbrochen werden. Nach einer längeren Nutzungspause sind die Vorgaben der Trinkwasserverordnung maßgeblich. Sie sollten das KarboX-System in jedem Fall gründlich spülen oder besser reinigen. Tipps und Tricks finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Wo kann ich CO2-Zylinder beziehen?

KarboX CO2–Zylinder können ganz bequem online bestellt werden. Es gibt sie einzeln oder im günstigen Set. Bitte beachten Sie die Pfandregelungen.

Welcher Wasserdruck und Wassertemperatur sind für den Betrieb der BUBBLE BOX erforderlich?

Der Wasserdruck sollte zwischen 2 und 5,0 bar liegen. Wasserdruck und -Temperatur sind entscheidend für die Kohlensäure-Aufnahmefähigkeit von Trinkwasser! Je kälter ihr Leitungswasser ist, desto besser kann die KarboX CO2 in das Leitungswasser einbringen. Für ein zufriedenstellendes Karbonisierungsergebnis sollte Ihr Leitungswasser nicht wärmer als 15°C sein.

Anfahrt